PERU - TRAVEL to PERU and HOTEL in PERU - VACATION and TOURS in PERU - MACHU PICCHU - CUSCO

ENJOY PERU
REISEBÜRO
TOUR OPERATOR

RESERVAT

MANU

PERU NATUR

durch
Enjoy Peru Reisen
Enjoy Peru Travel
Enjoy Peru Reisen Startseite
Enjoy Peru
Seitenübersicht
Peru Reisen
Cusco
Machu Picchu
Lima
Inka Trail
Choquequirao
Titicaca See - Puno
Nazca Linien - Paracas - Ica
Arequipa
Colca
Huaraz - Callejon de Huaylas
Ayacucho
Trujillo
Cotahuasi

Ziele
Amazonas Urwald:
Chachapoyas
Kuelap
Manu
Iquitos
Tarapoto
Tambopata
Puerto Maldonado
PERU
Landkarte Peru
Multimedia Gallerie
Spezielle Themen
Zeitschrift
"Conozca Peru"

Andine Kosmovision
Touristen Kalender
Reiseveranstalter
und Reisebüro


ENJOY PERU S.A.
Hauptbüro
Schell 343 - Of. 607
Miraflores - Lima 18
PERU
Tel: +51 1 702-2000
Fax: 511-445-1750

FREECALL:
USA: 1-800-790-2961

www.enjoyperu.com



  PERU NATUR
Peru Tours Peru Abenteuersport Peru Natur
Hotel in Peru Peru Reiseinformationen Enjoy Peru Gästebuch
Peru Natur Perou Nature Peru Natura Peru Naturaleza Peru Nature Peru Natureza
Freecall: USA: 1-800-790-2961
Local Line:   Spanien - Barcelona: 0034-931846831   Argentina - Bs. As.: 0054-1159175461
UK - London: 44-203-393-8867

Rufen Sie uns an: Montag bis Freitag: 09:00 - 18:00   GMT - 5 Stunden

RESERVAT

(...weiter. Zurück zur startseite)  

MANU

Das Reservat Manu wurde am 26. Juni 1980 vom R.S.N° 151-80-AA-DGFF in einem Teil des Territoriums, das den nationalen Wald des Manu umfasste, gegründet. Seine Ausdehnung erstreckt sich über eine Fläche von 257 000 240 Hektar.
Das Reservat von Manu befindet sich im Distrikt von Fitzcarrald, in der Provinz Manu, Departament Madre de Dios. Seine exakte Lage ist der niedere Teil der Quelle des Flusses Manu.

Dieses Gebiet formt ein repräsentatives Beispiel an Ökosystemen des tropischen Regenwaldes. Die Topographie seines Territoriums präsentiert eine flache bis halbwellige Form. Das Reservat hat eine spezielle Bedeutung als Pufferzone und Kontrollzone des Nationalparks von Manu.

Da das Reservat ebenfalls im niederen Urwald liegt, besitzt es eine ähnliche Flora und Fauna wie der Nationalpark von Manu. Es heben sich Bäume hervor, die eine Höhe von mehr als 60m erreichen können; unter ihnen befinden sich: Zedern (Cedrela sp.), Shihuahuaco (Dipterix sp.), Lupuna (Ceiba sp.), Mata palo (Ficus sp.), Caoba (Swietenia macrophylla), Tornillo (Cedrelinga catenaeformis), Cetico (Cecropia sp.), Topa (Ochocroma sp.), Lupuna blanca (Chorisia sp.), etc.; in den überschwemmten Zonen gibt es: Plantanillos und Aguaje.

Die Fauna betreffend, findet man Vogelspezien wie: Águila harpía (Harpia harpyja), Jabiru (Jabiru mycteria), Espátula rosada (Ajaija ajaja), Wildgans (Neochen jubata), Guacamayo (Ara sp.), Tucan (Ramphastus sp.), Kondor des Urwaldes (Sarcoramphus papa), Puma garza (Tigrosoma sp.), Shansho (Opisthocomus hoazin); ferner gibt es Säugetiere wie: Leoncito (Cebuella pygmaea), Cotomono (Alouatta seniculus), Maquisapa negro (Ateles paniscus), Mono choro (Lagotrix sp.), Fraile (Saimiris sciureus), Tapir (Tapirus terrestris), Sajino (Tayassu tajacu), Biberratten (Pteronura brasiliensis), Otorongo (Panthera onca) etc.
Unter den Reptilien sind erwähnenswert: weisse Echse (Caiman crocodilus), schwarzer Kaiman (Melanosunchus niger), Anaconda (Eunectus murinus), Boa (Corallus sp.), Taricaya (Podocnemis unifilis), und die Landschildkröte (Geochelone denticulata).
Weiters gibt es eine grosse Vielfalt an Fischen: Zúngaro, Doncellas und Dorados und eine grosse Anzahl an Pirañas.
Die Klasse der Insekten bilden die grösste Vielfalt an Spezien.

Als Reservat ermöglicht es, ausser die Flora und Fauna zu schützen, auch noch zusätzliche Aktionen zur Erhaltung zu setzen und erlaubt die Anwendung von Führungstechniken für eine bessere Nützung des Gebiets.

Das Reservat charakterisiert sich durch eine zunehmende touristische Tätigkeit, die touristische Attraktivitäten an beiden Seiten des Flusses Manu und an den Seen dieser Zone anbietet; ferner gibt es Pfade für Rundgänge und Expeditionen und touristische Infrastruktur, die strategisch angelegt wurde und eine Ordnung dieser Aktivität erlaubt.

In dieser Zone werden auch Forschungsarbeiten durchgeführt und man achtet auf eine vernünftige Handhabung der Ressourcen.

NATUR PERU NATUR
PERU NATUR
Natur Gebiete in Peru
Nationalparks
Naturschutz-
   gebiete
Nationale
   Schutzgebiete
Historische
   Schutzgebiete
Reservate
Geschützte
   Wälder
Jagdgebiete
Gemeind
   Reservate
Botanik
Fotosafari
Entomologie
Speläologie
Schmetterlinge
Orchideen
Vogelbeobachtung
Amazonas
Ziele
Amazonas Urwald:
Manu
Iquitos
Tarapoto
Tambopata
Puerto Maldonado
 
ISO 9001 : 2000
CERTIFIED
Travel Consulting,
Tourist Operation Management
&
Electronic Air Tickets Distribution







UNSERE WEBSITES ÜBER REISEN UND TOURISMUS IN PERU
Cusco Peru
Machu Picchu
Inca Trail
PERU
Photos von Peru
Peru Hotels Reservierung
Peru Flüge

UNSERE WEBSITES ÜBER REISEN IN LATEINAMERIKA
ARGENTINA
Reisen und Rundreisen
PATAGONIA
Reisen und Rundreisen
CHILE
Reisen und Rundreisen
ECUADOR & GALAPAGOS
Reisen
BOLIVIA
Reisen und Rundreisen
MEXICO
Reisen und Rundreisen
BRAZIL
Reisen und Rundreisen
COSTA RICA
Reisen und Rundreisen






 


PERU TRAVEL | PERU REISEN | PERU VOYAGE | PERU VIAGGI | TURISMO EN PERU | PERU VIAGEM
Allgemeine Geschäftsbedingungen | Site Kredits | Kontakt Webmasters
Andinismus Sportfischen Paragleiten Reiten Mountainbike Off Road 4x4 Rafting und Kayac
Klettern Tauchen Surfen Wandern
National Parks Botanik Fotosafari Entomologie Spelaologie Schmetterlinge
Orchideen Vogelbeobachtung Amazonas

Aktualisierung:  © ENJOY CORPORATION S.A. Urheberrechte.
 
Reisen in Peru und Tourismus mit Fotos und Touren von Cusco

ENJOY PERU
TRAVEL AGENCY
TOUR OPERATOR