PERU - TRAVEL to PERU and HOTEL in PERU - VACATION and TOURS in PERU - MACHU PICCHU - CUSCO

ENJOY PERU
REISEBÜRO
TOUR OPERATOR

BOTANIK

PERU NATUR

durch
Enjoy Peru Reisen
Enjoy Peru Travel
Enjoy Peru Reisen Startseite
Enjoy Peru
Seitenübersicht
Peru Reisen
Cusco
Machu Picchu
Lima
Inka Trail
Choquequirao
Titicaca See - Puno
Nazca Linien - Paracas - Ica
Arequipa
Colca
Huaraz - Callejon de Huaylas
Ayacucho
Trujillo
Cotahuasi

Ziele
Amazonas Urwald:
Chachapoyas
Kuelap
Manu
Iquitos
Tarapoto
Tambopata
Puerto Maldonado
PERU
Landkarte Peru
Multimedia Gallerie
Spezielle Themen
Zeitschrift
"Conozca Peru"

Andine Kosmovision
Touristen Kalender
Reiseveranstalter
und Reisebüro


ENJOY PERU S.A.
Hauptbüro
Schell 343 - Of. 607
Miraflores - Lima 18
PERU
Tel: +51 1 702-2000
Fax: 511-445-1750

FREECALL:
USA: 1-800-790-2961

www.enjoyperu.com



  PERU NATUR
Peru Tours Peru Abenteuersport Peru Natur
Hotel in Peru Peru Reiseinformationen Enjoy Peru Gästebuch
Peru Natur Perou Nature Peru Natura Peru Naturaleza Peru Nature Peru Natureza
Freecall: USA: 1-800-790-2961
Local Line:   Spanien - Barcelona: 0034-931846831   Argentina - Bs. As.: 0054-1159175461
UK - London: 44-203-393-8867

Rufen Sie uns an: Montag bis Freitag: 09:00 - 18:00   GMT - 5 Stunden

BOTANIK

Peru besitzt eine der schönsten und vielfältigsten Landschaften der Welt, mit einer enormen Mannigfaltigkeit an Pflanzen, die sich an ihre Umgebung angepasst haben. Viele dieser Spezien wurden noch nicht katalogisiert und bieten daher eine interessante Quelle für Forschungen.
Verschiedene Studien bestätigen den biologischen Reichtum des Landes der Inka. Der Forscher Leslie Holdridge meint, dass sich von den 103 Lebensräumen, die es weltweit gibt, 87 in Peru befinden.

Beeindruckend sind die grünen Hügel des Ökosystems der PERU FOTOS NATURKüste. Sie ergänzen sich durch Wälder mit Johannisbrotbäumen (Prosopis sp.); Huarangos (Acacia macracantha) und einer Kakteenspezie (Cereus sp.), die sich entlang des Wüstenstreifens verteilen.

Die herrlichen und kalten andinen Landschaften werden noch verschönert durch die Yareta (Azorella compacta), ein grüner Teppich, der einem Polster gleicht. Die Yareta wächst langsam (1mm pro Jahr) und ist vom Aussterben bedroht.

Hier existiert auch die Puya Raimondi (Puya raimondii), die PERU FOTOS NATURbis zu 12m hoch werden kann und nur einmal alle 100 Jahre blüht. Diese Pflanze sieht man hauptsächlich im Nationalpark von Huascarán (Departament Ancash).

Ein weiterer wunderschöner Ausdruck der peruanischen Natur ist die Cantuta (Cantuta buxifolia), die Blume der Inkas und Nationalblume Perus. Sie gedeiht am besten im Tal Mantaro (Departament Junín).

Der grösste und bedeutenste andine Beitrag für die PERU FOTOS NATURMenschheit ist zweifelsohne die Kartoffel (Solanum tuberosum). Nur in Peru gibt es die unglaubliche Vielzahl an Kartoffeln; es sind ungefähr 3000 Tuberkeltypen. Ein weiteres wichtiges Produkt für die örtliche Wirtschaft sind die Rohrkolben (Totora) (Scirpus californicus), die in den Lagunen wachsen. Im nationalen Reservat vom Titikakasee (Departament Puno) wurden bis zu 12 verschiedene Spezien gefunden.

Es existieren in Peru auch viele Medizinalpflanzen wie Yacón (Smallantus sonchifulius), ein Tuberkel, das Patienten mit Diabetes, hohem Kolesterin und Fettleibigkeit empfohlen wird. Diese Pflanze wächst in Cajamarca und Ancash.
Ebenso wie Yacón wird auch die Pflanze Maca (Lepidium peruvianum) ins Ausland exportiert; sie wird empfohlen aufgrund ihres hohen energetischen Wertes und als Stimulant der Fruchtbarkeit. Sie wächst in Cerro de Pasco und Junín.

Der Ort, wo die meisten Pflanzen existieren ist jedoch der PERU FOTOS NATURUrwald. Mächtige Bäume, die bis zu 45m hoch werden können, beherbergen aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit auf ihrer Krone: Farne, Moose und Flechten.
Viele dieser Bäume werden lokal genützt, wie: Zedern (Cedrela sp.) und Kastanienbäume (Bertholletia excelsa). Weiters gibt es: Chinabaum oder Cascarilla (Cinchona micrantha), die ebenfalls medizinischen Wert haben: die Rinde dieses Baumes wird schon seit der Kolonialzeit gegen das Gelbfieber verwendet; Chonta (Euterpe precatoria), Palmemblatt, das im niederen Urwald wächst und seit undenkbaren Zeiten als Nahrungsmittel dient.

Die bekannteste Medizinalpflanze ist zweifelsohne die Uña de Gato (Katzenkralle) (Uncaria tomentosa); den Namen erhielt diese Pflanze aufgrund ihrer Stacheln, die den Krallen einer Katze ähnlich sind. Es ist ein traditionelles Heilmittel der Ashaninka, die seit Jahrhunderten die Wurzel und Rinde der Uña de Gato in Form von Tee, Brei usw. Verwenden, um Entzündungen, Artritis, Gastritis, Rheuma, Ruhr und viele andere Krankheiten zu heilen. Man hat auch bewiesen, dass diese Pflanze das Imunsystem stärkt, deshalb wird es auch bei der Behandlung von Aidskranken verwendet; die Forschungen zu diesem Thema sind allerdings noch nicht abgeschlossen.

Im Urwald gibt es auch herrliche Früchte wie Aguaje (Mauritia flexuosa), Guanábana (annona muricata) und Sapote (Matisia cordata) - all diese Pflanzen und Früchte sind nur eine kleines Beispiel für den enormen biologischen Reichtum Perus.

(Informationsquelle: Dr. María Isabel la Torre, Biologin und Mag. der tropischen Botanik)

NATUR PERU NATUR
PERU NATUR
Natur Gebiete in Peru
Botanik
Fotosafari
Entomologie
Speläologie
Schmetterlinge
Orchideen
Vogelbeobachtung
Amazonas
Ziele
Amazonas Urwald:
Manu
Iquitos
Tarapoto
Tambopata
Puerto Maldonado
 
ISO 9001 : 2000
CERTIFIED
Travel Consulting,
Tourist Operation Management
&
Electronic Air Tickets Distribution







UNSERE WEBSITES ÜBER REISEN UND TOURISMUS IN PERU
Cusco Peru
Machu Picchu
Inca Trail
PERU
Photos von Peru
Peru Hotels Reservierung
Peru Flüge

UNSERE WEBSITES ÜBER REISEN IN LATEINAMERIKA
ARGENTINA
Reisen und Rundreisen
PATAGONIA
Reisen und Rundreisen
CHILE
Reisen und Rundreisen
ECUADOR & GALAPAGOS
Reisen
BOLIVIA
Reisen und Rundreisen
MEXICO
Reisen und Rundreisen
BRAZIL
Reisen und Rundreisen
COSTA RICA
Reisen und Rundreisen






 


PERU TRAVEL | PERU REISEN | PERU VOYAGE | PERU VIAGGI | TURISMO EN PERU | PERU VIAGEM
Allgemeine Geschäftsbedingungen | Site Kredits | Kontakt Webmasters
Andinismus Sportfischen Paragleiten Reiten Mountainbike Off Road 4x4 Rafting und Kayac
Klettern Tauchen Surfen Wandern
National Parks Botanik Fotosafari Entomologie Spelaologie Schmetterlinge
Orchideen Vogelbeobachtung Amazonas

Aktualisierung:  © ENJOY CORPORATION S.A. Urheberrechte.
 
Reisen in Peru und Tourismus mit Fotos und Touren von Cusco

ENJOY PERU
TRAVEL AGENCY
TOUR OPERATOR